Der Weg in Ausbildung und Arbeit!!

Die Ausbildungssuche erreicht derzeit fast ihren Höhepunkt. Viele Betriebe haben noch nicht den geeigneten Auszubildenden gefunden und viele Jugendliche suchen noch händeringend eine Stelle. 

 

Gleichzeitig befinden sich viele Auszubildende auf der Zielgeraden zu den Prüfungen und wissen bereits, dass sie nicht vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden. 

 

Für all diese Personen stehen nun das Bewerbungsverfahren, die Vorstellungsgespräche sowie die Vertragsabschlüsse an. 

 

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf das gemeinsame Projekt von Björn Haberer und mir „Wer Arbeit will, bekommt auch Eine!?“ hinweisen. 

 

Hinter diesem zugegeben provokanten Buchtitel steckt jedoch ein unterhaltsamer Ratgeber für Jugendliche und Erwachsene, die sich in einer der oben beschriebenen Situationen befinden. 

 

Anhand von unterhaltsamen Anekdoten geben wir Tipps aus unserer Vermittlungsarbeit. 

Lesen Sie, wie ein Jugendlicher im Lieferwagen des Chefs eingeschlafen ist, das günstige Diskounter-After Shave den Firmeninhaber im Gespräch zum Husten gebracht hat und wie ein Jugendlicher seine zugesagte Stelle doch nicht bekommen hat, da er die sanitären Anlagen unsachgemäß benutzt hat. 

 

Mir liegt dieses Projekt noch immer sehr am Herzen, weil wir Erfahrungen aus unserer Arbeit mit diesem Buch weitergeben und jeder Bewerber daraus seinen Nutzen für sich ziehen kann. 

 

Auf 136 Seiten durchlaufen Sie die einzelnen Stationen. Von der Stellensuche über das Bewerbungsschreiben bis hin zum unterschriebenen Arbeitsvertrag. 

 

Bitte schauen Sie mal in die Leseprobe und vielleicht verschenken Sie ja ein Exemplar zu Ostern!?


 

Weitere Informationen zum Buch

 

Leseprobe 

 

Kaufbeispiel 

 

Das Buch ist in allen Buchläden bestellbar und in den gängigen Onlineshops zu erhalten. 

 

www.werarbeitwill.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0